• 2021 Grüner Veltliner "Dürnsteiner" 0,375 •

• 2021 Grüner Veltliner "Dürnsteiner" 0,375 •

inkl. MwSt.

Normaler Preis €16,50
€44,00/l

Hier gedeihen Reben, die authentische und charaktervolle Weine voller mineralischer Eleganz und dichter Vielschichtigkeit hervorbringen, die auch nach Jahren der Lagerung ihre unverkennbare Herkunft zeigen. Würzige und salzige Anklänge am Gaumen und dunkle Mineralik in der Nase sind typisch für den Grünen Veltliner von diesen Terrassen.

Die steile Terrassenlage Liebenberg, westlich von Dürnstein gelegen, zählt zu den interessantesten Einzelrieden in der Wachau. Nach Süden und Südwesten ausgerichtet, besticht der Liebenberg durch seine charakteristischen Trocken-Steinmauern. Als Stiftung durch „Leuthold von Kuenring“ ist dieser Riedenname schon im Jahre 1312, erwähnt. Der Name verweist auf die ehemaligen Besitzer, das Adelsgeschlecht der „Liebenberger“.

In den oberen Terrassen des Liebenberges bildet Paragneis als Ausgangsgestein den Boden. Dabei tritt immer wieder dunkler Amphibolit zu Tage, der auch in den Trockenstein-Mauern zu finden ist. Am Bergfuß ist das Grundgestein von einer lehmig-schluffigen, sehr kalkhaltigen Rutschmasse überlagert, mit eingebetteten Steinen aus Paragneis und Amphibolit.

 

Anbaugebiet: Wachau

Weinsorte: Weißwein

Rebsorte: Grüner Veltliner

Jahrgang: 2021

Gesamtalkohol: 13 vol%

Inhalt: 0.375 lt

Enthält Sulfite: Ja

Restzucker: 2.0

Inverkehrbringer: Weingut F.X. Pichler GmbH , Oberloiben 57, A-3601 Dürnstein, Österreich

Das könnte Sie auch interessieren